Die Natur und Landschaft der eigenen Heimat zu bewahren und unmittelbar mit zu gestalten ist für viele Menschen ein Herzensanliegen. Die Stiftung Natur im Norden bietet als Bürgerstiftung jedem Spender und Zustifter vielfältige Möglichkeiten, unmittelbar Gutes für Natur und Landschaft vor der eigenen Haustür zu tun und nimmt dabei Rücksicht auf individuelle Wünsche.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie sich weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns gerne:

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Wilhelmy 
Tel.: 0431 / 210 90 – 400
E-Mail: Wilhelmy@Stiftung-Natur-im-Norden.de

Mit einer Spende, in individuell festgelegter Höhe, können Sie dazu beitragen ein bestimmtes Naturschutzprojekt oder die allgemeine Arbeit der Stiftung Natur im Norden zu unterstützen.

Mit einer Zustiftung erhöhen Sie den Kapitalstock der Stiftung Natur im Norden und unterstützen so langfristig unsere Arbeit. Denn die Erträge aus dem Kapital fließen dauerhaft in die Projekte der Stiftung.

Ihre Vorteile

  • Für jede Zuwendung ab 50 € (Spende oder Zustiftung) erhalten Sie eine Spendenbescheinigung von der Stiftung Natur im Norden - bitte denken Sie daran das Initiates file downloadSpendenformular zu verwenden oder uns ihre Adresse auf anderem Wege mitzuteilen, damit wir Ihnen die Bestätigung zusenden können.
  • Für Spenden unter 50 € erkennt das Finanzamt in der Regel die Angaben auf dem  Überweisungsträger als Spendenbescheinigung an.
  • Ab Zuwendungen in einer Gesamthöhe von bis zu 20 Prozent Ihres Einkommens unterstützt Sie der Staat zusätzlich in Form einer Steuerminderung


Mit einer Spende ab 1.000 € erhalten Sie für fünf Jahre einen Sitz im Forum der Stiftung Natur im Norden, ab 10.000 € sogar eine dauerhafte Mitgliedschaft. Im Forum können Sie bei größeren Projekten mitgestalten und sich mit anderen Forumsmitgliedern austauschen.

Wenn Sie eine größere Summe spenden möchten, errichten wir auf Ihren Wunsch hin einen sogenannten Stifterfonds. Aus diesem Fonds können wir dann Ihr persönliches Projekt fördern. Falls Sie es wünschen kann der Fonds Ihren Namen oder den Namen des von Ihnen festgelegten Förderzwecks tragen. Hier können Sie sich einen Überblick über bereits bestehende Fonds verschaffen.


Ihre Vorteile

Stifterfonds bieten Ihnen die Vorteile einer „kleinen eigenen Stiftung“ ohne Sie jedoch mit dem nicht unerheblichen bürokratischen Aufwand einer eigenen Stiftung zu belasten. Die Verwaltung Ihres Stifterfonds übernimmt die Stiftung Natur im Norden für Sie. Somit sind Stifterfonds ein unkomplizierter Weg um gemeinnützige Projekte nachhaltig umzusetzen und dabei den Förderzweck selber festlegen zu können.


Wie errichte ich einen eigenen Stifterfonds?

  1. Legen Sie Höhe und Zweck Ihrer Zuwendung fest. Der Zweck muss den Zielen der Stiftungssatzung entsprechen, also aus den Bereich des Natur-und Landschaftsschutzes, der Umweltbildung, des Klimaschutzes oder der Heimatpflege unterstützen.
  2. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne und übernehmen alles weitere für Sie.


Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Wilhelmy
Telefon: 0431/210 90 400
E-Mail: wilhelmy@stiftung-natur-im-Norden.de

Sollten Sie sich in der Gegenwart dazu entscheiden Ihren Naturschutzgedanken auch in der, über ein Menschenleben hinausgehenden, Zukunft nachhaltig umsetzen zu wollen, können Sie die Stiftung Natur im Norden mit einem Vermächtnis oder einer Erbschaft bedenken. Wir sorgen dann verantwortungsvoll für die Verwendung der von Ihnen übertragenen Mittel und setzen Ihren Stifterwillen um.

Ihre Vorteile

Bei einer Verfügung zu Gunsten einer Stiftung entfällt die Erbschaftssteuer. Das Engagement der oder des Verstorbenen kommt in diesem Fall in vollem Umfang dem verfügten Zweck zugute.

Spendenkonto der Stiftung Natur im Norden:

Förde Sparkasse

Ktnr:   100 167 4058
BLZ:   210 501 70
IBAN: DE16 2105 0170 1001 6740 58
BIC:   NOLADE21KIE

Allgemeines Spendenformular

Wir haben für Sie ein vorformuliertes PDF-Formular vorbereitet. Dieses können Sie downloaden, ausfüllen und uns per E-Mail, Fax oder Post zukommen lassen.

Download Spendenformular

Foto: Khorzhevska_fotolia.de