Bürger stiften Vielfalt

Jenseits staatlicher Institutionen und Zuständigkeiten unmittelbar und sichtbar Einfluss zu nehmen ist für immer mehr Menschen ein tiefes Bedürfnis. In einer modernen Gesellschaft übernehmen daher Bürger zunehmend selbst Verantwortung und gestalten so Gegenwart und Zukunft aktiv mit.

Die Stiftung Natur im Norden bietet all denen, denen die Bewahrung von Natur und Landschaft, der Schutz des Klimas und die Pflege der eigenen Heimat am Herzen liegen, diese Gelegenheit:

Ein Strauß an Möglichkeiten, die Vielfalt der Natur im Norden eigenverantwortlich zu sichern und zu fördern.

Die Ziele der Stiftung können direkt und unmittelbar unterstützt werden. Über die Bildung von Stifterfonds können danach eigene Gelder je nach individuellem Wunsch einem ganz konkreten und selbst bestimmten Zweck dauerhaft zugeführt werden.

Der Stiftungsvorstand verpflichtet sich dabei regelmäßig, in enger Abstimmung exakt dem jeweiligen Wunsch zu entsprechen und mit den Mitteln geeignete Projekte umzusetzen.

Mit dem finanziellen Engagement ist zudem ein direkter Einfluss auf Stiftungsinterna verbunden: Je nach Höhe der Zuwendung erfolgt eine zeitlich definierte Mitgliedschaft im Stifterforum. Neben einer beratenden Funktion kann damit unmittelbar Einfluss auf die personelle Zusammensetzung von Vorstand und Rat genommen werden.

Wesentliche Stiftungsziele sind der Erhalt, der Schutz und die Pflege von Natur und Landschaft, die nachhaltige Sicherung ihrer Leistungs- und Funktionsfähigkeit und der Schutz des Klimas. Darüber hinaus ist der Stiftung Natur im Norden die Umweltbildung ein wichtiges Anliegen um diese Ziele über die Generationen zu tragen.

Vielfalt in den Zielen und Einflussmöglichkeiten!

Die Stiftung Natur im Norden setzt sich nicht nur für den Klimaschutz ein, sie verhält sich auch selber klimafreundlich in der Art und Weise wie sie arbeitet und wirtschaftet. Welchen Kriterien wir uns verpflichtet haben, können Sie im "Leitbild klimafreundliche Stiftung" einsehen.